Natur im Bild

Naturfotografie Heidi und Urs Jost
 

Amphibienzugstelle Hagimoos, Wanderung 2020

Seit 2011 betreut Urs im Auftrag der Dienststelle Landwirtschaft und Wald (lawa) des Kantons Luzern die Amphibienzugstelle Hagimoos zwischen Mauensee und Kottwil. Die Zugstelle besteht aus einem permanenten Leitwerk mit total 10 Amphibien-Tunnels unter der Kantonsstrasse. Auf beiden Seiten des Leitwerks wird die Anlage zur Laich-Wanderzeit der Amphibien, ab Ende Februar bis Mitte April, durch temporäre Amphibienzäune ergänzt. Diese Zäune werden durch freiwillige Helfer unter der Leitung von Urs aufgestellt.

Jeweils in der Nacht läuft Urs das gesamte Leitwerk ab und sammelt die Amphibien entlang der Zäune ein und trägt sie über die Kantonsstrasse. Bei der Begehung werden die Amphibien, nach Art erfasst und gezählt. Danach werdende die Ergebnisse noch in der Nacht in eine Tabelle (s. unten) eingetragen. Die Tabelle wird nun täglich aktualisiert.

Artikel in der Sursee Woche vom 11. März 2020 zur Amphibienzugstelle Hagimoos

Amphibienzählung Hagimoos 2020 aktueller Stand

Amphibienzählung Hagimoos 2019

Amphibienzählung Hagimoos 2018

Amphibienzählung Hagimoos 2017

Amphibienzählung Hagimoos 2016

Amphibienzählung Hagimoos 2015

 

 

   Die Amphibienzäune sind gestellt, die Lurche können kommen!

Erdkrötenpaar (Bufo bufo) auf der Wanderung

Grasfrosch (Rana temporaria)

Bergmolch (chthyosaura alpestris), Weibchen in Landtracht

Grasfrosch (Rana temporaria)

Fadenmolch (Lissotriton helveticus), Männchen in Landtracht

Teichmolch (Lissotriton vulgaris), Männchen in Landtracht