Natur im Bild


Naturfotografie Heidi und Urs Jost
 

Gasterntal, Kandersteg 06. und 07. Juli 2019

Vom 06. bis 07. Juli haben wir das Wochenende in der Ferienwohnung von guten Freunden in Kandersteg verbracht. In der Zeit heben wir uns auf Fotopirsch ins nahegelegene Gasterntal begeben. Das Wetter war ideal um Schmetterlinge zu beobachten und zu fotografieren.

Das Gasterntal ist ein Tal bei Kandersteg im Berner Oberland. Es wird von der Kander durchflossen. Der hintere Talkessel liegt etwa 1600 m, der Talausgang etwa 1350 m hoch. Das Tal ist nur während der Sommermonate bewohnt.

Der tiefer liegende Teil des Gasterntales, das Gastereholz, sowie das Gebiet um den Weiler Selden im hinteren Teil das Tales sind seit Februar 2012 als „Auengebiet von nationaler Bedeutung“ eingestuft und stehen unter Naturschutz.

Das Gastereholz ist eine der letzten grösseren intakten Auen, in denen die Kander natürlich über weite Kiesbänke fliesst, ihren Lauf je nach Wasserstand immer wieder ändert und das Flussbett formt. Weite Grauerlen- und Weidenwälder, Lawinenzüge, Schuttkegel und einmündende Seitenbäche bieten Lebensraum für seltene Tiere wie beispielsweise die Aspisviper, Waldschnepfe und Dornschrecken. Zudem gedeihen hier unter anderem Frauenschuh, Türkenbund und Tamarisken.



 

 

Bergweißling (Pieris bryoniae

Goldene Acht (Colias hyale

Braune Feuerfalter (Lycaena tityrus

Grosser Sonnenröschenbläuling (Aricia artaxerxes

Gewöhnliche Gebirgsschrecke (Podisma pedestris

Braunkolbige Braun-Dickkopffalter (Thymelicus sylvestris

Baldrian-Scheckenfalter (Melitaea diamina

 

Schönbär (Callimorpha dominula

Schönbär (Callimorpha dominula)  

 

Blaubock (Gaurotes virginea

Quellhalden-Goldeule od. Silberblatt-Goldeule (Autographa bractea

Quellhalden-Goldeule od. Silberblatt-Goldeule (Autographa bractea)  

Rundaugenmohrenfalter  (Erebia medusa medusa

Schwarzspanner (Odezia atrata

 

Natterwurz-Perlmutterfalter (Boloria titania

Natterwurz-Perlmutterfalter (Boloria titania)  

Baldrian-Scheckenfalter (Melitaea diamina

Gelber Vierfleckbock (Pachyta quadrimaculata

Kleiner Schmalbock (Stenurella melanura

Rotrandbär (Diacrisia sannio

Schwarzweißer Fleckenzünsler (Anania funebris)

Senfweißling (Leptidea sinapis

Violetter Waldbläuling (Polyommatus semiargus)