Natur im Bild


Naturfotografie Heidi und Urs Jost
 

28. März 2015:
Albino Grasfrosch (Rana temporaria) an der Amphibienzugstelle Hagimoos, Kottwil

Seit 2011 betreut Urs die Amphibienzugstelle Hagimoos zwischen Mauensee und Kottwil im Kanton Luzern. Die Amphibienzugstelle ist mit einem permanenten Leitwerk mit 10 Tunnels, welche die Kantonsstrasse unterqueren, ausgestattet. Die verkehrsreiche Kantonsstrasse ist also für die Amphibien ohne menschliche Hilfe passierbar. Leider ist das Leitwerk zu wenig lang gebaut worden. So stellen freiwillige Helfer unter der Leitung von Urs jedes Frühjahr sowohl auf Seite von Kottwil, wie auch auf der Seite von Mauensee, zusätzlich Amphibenzäune auf. Diese Zäune sind dann Nacht für Nacht zu kontrollieren und die Frösche, Kröten und Molche einzusammeln und auf die andere Strassenseite zu tragen. Total wandern Jahr für Jahr zwischen 10'000 und 17'000 Amphibien via das Leitsystem zu ihren Laichgewässern im Hagimoos.

Anlässlich eines Kontrollgang zusammen mit Heidi haben wir einen ausgewachsen männlichen Albino-Grasfrosch (Rana temporaria) gefunden. Wir haben den Frosch mitgenommen und am nächsten Tag fachgerecht fotografiert. Am Abend wurde er dann wieder an der Zugstelle freigelassen. Erstaunlich ist, dass dieser Frosch in der auffälligen Färbung überhaupt die Geschlechtsreife erlangt hat. Hat er doch zwei Probleme: Die helle Färbung macht ihn für die verschiedensten Prädatoren sehr auffällig und das schon als Kaulquappe. Als richtiger Albino, mit roten Augen, ist seine Haut und seine Augen sehr empfindlich bezüglich Sonnen- und insbesondere UV-Strahlen. Er kann also nur nachts unterwegs sein. 

Diesen Fund hat Urs in einem kurzen Artikel in der Fachzeitschrift ELAPHE veröffentlicht.


Grasfrosch (Rana temporaria), Weibchen, normal gefärbt

Grasfrosch (Rana temporaria), Weibchen, normal gefärbt

Grasfrosch (Rana temporaria), Männchen, Albino

Grasfrosch (Rana temporaria), Männchen, Albino

Grasfrosch (Rana temporaria), Männchen, Albino

Grasfrosch (Rana temporaria), Männchen, Albino